Bestes Boxspringbett 2019

Die 5 beliebtesten & besten Boxspringbetten im Vergleich

Collection AB Boxspringbett Monaco, 180x200 cm, PU Kunst-Leder, schwarz/weiß
Möbelfreude Boxspringbett Bea, gesteppt, 7-Zonen Taschenfederkern, Visco Topper Polsterbett, Anthrazit H3, 180x200cm
Sun Garden Designer Boxspringbett 140x200 cm Bonell Federkernmatratze, inkl. Komfortschaum-Topper, Anthrazit H2, Doppelbett Polsterbett Bett Hotelbett
Collection AB Boxspringbett Cannes, 180x200 cm, Strukturstoff, hellgrau
Boxspringbett ROM II 180x200 cm Beige. Manufaktur Design. Doppelunterfederung, Liegefläche 180 x 200 cm. Härtegtrad H2 H3 frei wählbar. Hochwertige Handarbeit Made in Germany.
B-famous Monaco
B-famous Monaco
Designer Boxspringbett Bonell
B-famous Cannes
ROM II. Manufaktur Design
40 Bewertungen
450 Bewertungen
84 Bewertungen
64 Bewertungen
38 Bewertungen
1.064,00 EUR
ab 6,50 EUR
ab 669,90 EUR
874,00 EUR
999,00 EUR
Collection AB Boxspringbett Monaco, 180x200 cm, PU Kunst-Leder, schwarz/weiß
B-famous Monaco
40 Bewertungen
1.064,00 EUR
Möbelfreude Boxspringbett Bea, gesteppt, 7-Zonen Taschenfederkern, Visco Topper Polsterbett, Anthrazit H3, 180x200cm
B-famous Monaco
450 Bewertungen
ab 6,50 EUR
Sun Garden Designer Boxspringbett 140x200 cm Bonell Federkernmatratze, inkl. Komfortschaum-Topper, Anthrazit H2, Doppelbett Polsterbett Bett Hotelbett
Designer Boxspringbett Bonell
84 Bewertungen
ab 669,90 EUR
Collection AB Boxspringbett Cannes, 180x200 cm, Strukturstoff, hellgrau
B-famous Cannes
64 Bewertungen
874,00 EUR
Boxspringbett ROM II 180x200 cm Beige. Manufaktur Design. Doppelunterfederung, Liegefläche 180 x 200 cm. Härtegtrad H2 H3 frei wählbar. Hochwertige Handarbeit Made in Germany.
ROM II. Manufaktur Design
38 Bewertungen
999,00 EUR

Bestes Boxspringbett vom Ratgeber: Das richtige Produkt kaufen

Boxspringbett Vergleich
Welche Qualität bietet ein Boxspringbett?
Boxspringbetten sind sehr begehrt und erfreuen sich einer großen Nachfrage. Dies liegt vor allem an den gut abgestimmten Komponenten, die für einen erholsamen Schlaf sorgen. Das Angebot an Modellen auf dem Markt ist riesig, so dass einige Ausführungen bereits für ein paar hundert Euro zu haben sind. Allerdings gibt es auch Betten die deutlich in den fünfstelligen Eurobereich gehen. Hier liegen die Unterschiede vor allem im Bereich der Verarbeitung und bei den Materialien. Wichtig beim Bettaufbau sind die jeweiligen Anforderungen, denn diese müssen unbedingt zu den Schlafgewohnheiten und zum Körpergewicht passen. Während der Schlafphase soll verhindert werden, dass es zu einem Einsinken des Körpers kommt und eine Druckentlastung entsteht.

Das Bettsystem

Anstelle von einem Lattenrost gibt es bei dieser Bettart eine Art Box mit einem Federkern. Diese dient als Unterfederung und ist ausschlaggebend für den Schlafkomfort. Zudem sorgt sie für die notwendige Stützkraft, damit das Körpergewicht optimal verteilt wird. Personen mit einem leichten Gewicht, sollten unbedingt zu einer festen Art greifen, um ein Einsinken zu verhindern. Damit das Ganze auch eine ausreichende Stabilität besitzt, gibt es Außen einen Rahmen, der in den meisten Fällen aus Metall oder Holz besteht. Bei einigen Modellen gibt es zusätzlich noch einen Bezugsstoff, damit das Bett attraktiver wirkt. Unten an der Box gibt es noch Bettfüße, die unterschiedlich ausfallen und mal mehr oder weniger in Erscheinung treten.

Matratze

Bei der Boxspringbett Matratze handelt es sich um eine aufgebaute Federkernmatratze. Sie wird häufig auch als Obermatratze bezeichnet. Diese fällt mit teilweise 30 cm recht hoch aus, das liegt daran, dass häufig zwei Federkerne zum Einsatz kommen. Durch die doppelte Funktion kommt am Ende ein sehr angenehmes Liegefühl zustande. Durch die Hohe Matratze ergibt sich zu dem eine angenehme Einstiegshöhe, was sich positiv bei bestehenden Rückenproblemen bemerkbar macht. Bei der Matratze ist es wichtig, dass diese etwa 4 cm im Rahmen vom Gestell liegt, denn nur so ist eine absolut sichere Lage gewährleistet.

Topper

Beim Boxspringbett kaufen dient ein Topper als eine Art Matratzenschutz und dient als Oberteil. Diese sehr flache Matratze ist nur wenige Zentimeter hoch und wird häufig als eine Art „Zusatzausstattung“ gewählt. Der Topper bildet damit den oberen Abschluss vom Bett. Dieser besteht aus einem inneren Kern und dem Bezug. Der Aufbau an sich entspricht in etwa wie einer Matratze und kann aus unterschiedlichen Materialien bestehen. Durch moderne Produktionsverfahren, sind verschiedene Ausführungen möglich. Der Kern beim Topper befindet sich oftmals direkt im eigentlichen Bezug, daher fallen die Ränder etwas flacher aus.

Für wen eignet sich ein Boxspringbett?

Personen, die über einen V- oder A-förmigen Körperbau verfügen, sind optimal für ein Boxspringbett geeignet, denn so können die Schultern und das Becken optimal einsinken. Allerdings darf die Matratze dabei nicht zu weich ausfallen, denn dies schränkt die Bewegungsfreiheit zu sehr und es kann zu einem vermehrten Schwitzen kommen. Für Menschen, die über ein hohes Körpergewicht verfügen (über 100 kg), sind Boxspringbetten nur sehr bedingt zu empfehlen. Diese Art von Bett eignet sich nicht nur für Einzelpersonen, auch Paare können hier gut zusammen liegen. Eine besondere Auflage sorgt zudem dafür, dass keine unangenehme „Ritze“ entsteht. Einen sehr guten Komfort können dabei ältere Menschen genießen, denn aufgrund der Betthöhe fällt zum Beispiel das Aufstehen am Morgen sehr leicht. Ohne größere körperliche Anstrengungen lässt sich das Bett verlassen. Zudem kann ein Boxspringbett am Tage auch sehr gut als Sitzgelegenheit genutzt werden.

Worauf ist zu achten?

Bei einem Boxspringbett Vergleich sollte unbedingt ein Probeliegen durchgeführt werden, dann hier ist vor allem die Haltung von der Wirbelsäule sehr wichtig. Fällt das Liegen zu weich aus, kann es passieren, dass die Taille nur unzureichend gestützt wird. Ein zu hartes Liegen kann zu einer unangenehmen S-Kurve im Bereich der Wirbelsäule führen. Nur das Becken und die Schultern dürfen etwas einsinken, während die Taille optimal liegt und gestützt wird. Boxspringbetten fallen recht groß aus, dazu muss im Vorfeld genau überprüft werden, ob das jeweilige Modell an den bevorzugten Platz passt. Bei der Anschaffung spielt natürlich auch der Preis eine wichtige Rolle, denn neben dem eigentlichen Gestell, kommen noch die restlichen Einzelteile hinzu. Das Bettsystem sollte dabei nach eigenen Bedürfnissen abgestimmt sein. Zwar wird beim Kauf gern auf die Optik geschaut, doch diese sollten hier nur zweitrangig sein. An oberster Stelle müssen schlafrelevante Faktoren stehen, wie zum Beispiel der Aufbau von der Matratze, denn schließlich dient so ein Bett der Erholung.

Zusätzliche Funktionen

Um ein bestes Boxspringbett zu finden, sollte unbedingt ein Vergleich durchgeführt werden, denn häufig unterscheiden sich die Modelle auch in ihren Funktionen. So kann zum Beispiel eine elektrische Verstellung ein Kaufkriterium darstellen. Besonders wenn gesundheitliche Probleme bestehen, ist eine solche zusätzliche Funktion auf jeden Fall sehr sinnvoll. Einige Hersteller haben sich auf solche Funktionen spezialisiert, dabei kann das Kopfteil, wie auch der mittlere Teil vom Bett nach eigenen Vorstellungen verstellt werden. Der Kopf, wie auch der Oberkörper kann entsprechend gelagert werden. So ist ein absolut bequemen liegen möglich, um einen bestmöglichen Schlaf zu bekommen. Aber auch zum Sitzen oder Lesen ist eine solche Verstellmöglichkeit nützlich.

2.443,40 EUR
450 Bewertungen
Möbelfreude Boxspringbett Bea, gesteppt, 7-Zonen Taschenfederkern, Visco Topper Polsterbett, Anthrazit H3, 180x200cm
  • MÖBELFREUDE ZUM WOHNFÜHLEN IST EXKLUSIVER ANBIETER VOM BOXSPRINGBETT BEA! BITTE BESTELLEN SIE NUR BEI **Verkauf und Versand durch: Möbelfreude zum Wohnfühlen** ! Bei Fragen können Sie unsere Experten im Kundenservice Mo-Fr von 09:00-12:00 Uhr & 14:00-18:00 Uhr unter 0521-44813377 telefonisch erreichen. // Probeliegen in unserem Showroom in Steinheim (NRW) möglich!
  • Quadratisch gestepptes Kopfteil // Hochwertiges Luxus-Bett // Schlafen wie im amerikanischen premium Hotelbett // Wir haben auch hochwertige und extra passende Spannbettlaken für unsere Topper & Boxspringbetten! Wir liefern kostenlos in Ihr Schlafzimmer, packen das Bett aus & entsorgen für Sie die Verpackung! Höchster Komfort bei unseren Betten & Zufriedenheit bei unseren Kunden garantiert: Lesen Sie sich unsere Rezensionen durch!
  • Designer Boxspringbett inkl. Visco-Topper in 180x200cm in Härtegrad H3
  • Matratzen & Aufbau: incl. Visco Topper mit Memoryeffekt + Bonellfederkern + Taschenfederkernmatratze (7-Zonen) // Höchster Liegekomfort // comfort Matratzen
  • 180x200cm in Anthrazit H3 //Gesamtlänge des Bettes (inkl. Rückenteil) 212 // Höhe Rückenteil: 113cm // Breite Rückenteil: 200

Das Schlafklima

Bei der Auswahl von einem Boxspringbett, sollten einige Punkte beachtet werden, dazu gehört auf jeden Fall eine entsprechende Belüftung. Denn durch die Bauform kann es durchaus zu Problemen im Bereich der Feuchtigkeitsregulierung kommen. Damit sich auf Dauer keine Milben festsetzen können, ist es wichtig, die Matratze in regelmäßigen Abständen zu lüften. Spätestens nach acht Jahren, sollte ein kompletter Wechsel vorgenommen werden. Zudem ist es wichtig, die Bezüge regelmäßig zu waschen, denn so wird ein Schimmelbefall vorgebeugt. Nur ein gesundes und gutes Schlafklima, sorgt für einen ausgeruhten Schlaf. Zudem ist es wichtig die richtige Raumtemperatur zu wählen. Zu empfehlen ist eine Gradzahl zwischen 15 und 18 und das Ganze bei einer mittelstarken Luftfeuchte. Eine ausreichende Belüftung ist das A und O. Außerdem sollte die Bettdecke eine optimale Wärmeregulation bieten, damit kein schwitzen aber auch kein frieren möglich ist. Die Decke sollte so ausgelegt sein, dass sie die Feuchtigkeit aufnehmen kann. Denn in jeder Nach gibt es Körper Wasser ab. Diese Feuchtigkeit darf nicht dafür sorgen, dass die Bettdecke am Ende ganz klamm ist.

Hohe Strapazierfähigkeit

Boxspringbetten zeichnen sich durch eine hohe Strapazierfähigkeit aus, da sie über einen robusten Aufbau verfügen. Zudem haben sie die Eigenschaft, Wärme sehr gut speichern zu können, was besonders in der Winterzeit praktisch ist. Im Vergleich zu normalen Bette, fallen sie zwar etwas länger aus, haben allerdings auch weniger Schwachstellen und somit einen geringen Verschleiß. Mit einer intelligenten Luftzirkulation wird ein Befall von Schädlingen minimiert. Eine regelmäßige Reinigung fällt aufgrund der einfachen Konstruktion recht leicht aus.
In Sachen Komfort und Liegequalität haben Boxspringbetten eine Menge zu bieten. Die Liegeposition kann flexibel gestaltet werden, um somit einer Belastung vorzubeugen. Durch den leichten Einstieg ist ein solches Bettmodell besonders für ältere Menschen oder Personen mit gesundheitlichen Einschränkungen sehr gut geeignet. Für die Beine und den Rücken ist es einfacher und leichter aufzustehen, bzw. sich hinzulegen. Zwar ist die Anschaffung von einem Boxspringbett keine günstige Angelegenheit, doch bietet es viele gesundheitliche Vorteile, wie auch eine lange Haltbarkeit. Die sehr durchdachte Konstruktion fällt robust aus und fördert die Gesundheit. Wer einmal die Schlafqualität und den Komfort von einem Boxspringbett erfahren hat, wird sie so schnell nicht wieder missen wollen.