Bester Fleischwolf 2019

Die 5 beliebtesten & besten Fleischwölfe im Vergleich

Kenwood MG700 Fleischwolf (2000 Watt, Gebürstetes Aluminium) silber
Bosch MFW67440 ProPower Fleischwolf (700 W, 1500 W Blockierleistung, 3,5kg/Min, Verarbeiten großer Mengen, 3 Lochscheiben, Kebbevorsatz; Wurststopfer, Durchlaufschnitzler) schwarz/silber
Moulinex ME6251 Fleischwolf 18000 inklusive Schnitzelwerk zum Raspeln, Schneiden, Reiben, weiß
Philips HR2727/50 Fleischwolf (1600 Watt, Würstchenaufsätze, Fleisch-Auffangschale)
Lurch 10250 Drehwolf mit Gebäckvorsatz aubergine / creme
Kenwood MG700
Bosch ProPower MFW67440
Moulinex ME6251
Philips HR2727/50
Lurch 10250 Drehwolf
36 Bewertungen
176 Bewertungen
49 Bewertungen
63 Bewertungen
739 Bewertungen
212,80 EUR
108,00 EUR
135,00 EUR
Derzeit nicht auf Lager
26,68 EUR
Kenwood MG700 Fleischwolf (2000 Watt, Gebürstetes Aluminium) silber
Kenwood MG700
36 Bewertungen
212,80 EUR
Bosch MFW67440 ProPower Fleischwolf (700 W, 1500 W Blockierleistung, 3,5kg/Min, Verarbeiten großer Mengen, 3 Lochscheiben, Kebbevorsatz; Wurststopfer, Durchlaufschnitzler) schwarz/silber
Bosch ProPower MFW67440
176 Bewertungen
108,00 EUR
Moulinex ME6251 Fleischwolf 18000 inklusive Schnitzelwerk zum Raspeln, Schneiden, Reiben, weiß
Moulinex ME6251
49 Bewertungen
135,00 EUR
Philips HR2727/50 Fleischwolf (1600 Watt, Würstchenaufsätze, Fleisch-Auffangschale)
Philips HR2727/50
63 Bewertungen
Derzeit nicht auf Lager
Lurch 10250 Drehwolf mit Gebäckvorsatz aubergine / creme
Lurch 10250 Drehwolf
739 Bewertungen
26,68 EUR

Bester Fleischwolf vom Ratgeber: Das richtige Produkt kaufen

Fleischwolf Test
Ein Fleischwolf bietet seinem Nutzer bei der Arbeit mit Fleisch und auch anderen Lebensmitteln einen relativ hohen Grad an Effizienz und Zeitersparnis. Mit ihm können tolle und leckere Gerichte zubereitet werden, die ohne eine Fleischhackmaschine nicht möglich gewesen wären.

Funktionsweise von Fleischwölfen

Die Funktionsweise dieses Gerätes ist sehr einfach und auch bei allen Geräten die selbe. Dabei spielt es keine Rolle, ob das Gerät mechanisch oder mit Strom betrieben wird. Der Fleischwolf benötigt Fleisch, welches in grobe Stücke geschnitten wurde. Dieses wird dann oben in die Öffnung des Gerätes eingeworfen. Mit Hilfe von Strom oder der mechanischen Kraft des Menschen wird eine Messerscheibe in Bewegung gesetzt. Diese Messerscheibe zerkleinert das Fleisch und presst dieses auch gleichzeitig durch eine Scheibe mit mehreren Öffnungen.

Damit wird das Fleisch klein gehackt und schließlich in dünne Streifen am Ausgaben getrennt. Je kleiner die Öffnungen des Ausganges, desto feiner wird am Ende auch das Fleisch. In der Regel kann in den Fleischwolf nicht nur Fleisch eingeführt werden. Dieses Küchengerät ist auch für das Zerkleinern von Gemüse und Obst gedacht. Es können allerdings auch Brötchen zerkleinert werden, die für verschiedene Gerichte benötigt werden.

Fleischwolf Vergleich und die Unterschiede

In der Regel wird bei einem Fleischwolf zwischen der mechanischen und der elektrischen Variante unterschieden. Bei der mechanischen Variante muss der Nutzer selbst eine Kurbel bewegen und setzt damit auch die Messer des Gerätes in Bewegung. Hier wird das Fleisch noch von Hand zerkleinert.

Dies muss nicht unbedingt zu einem schlechteren Ergebnis führen. Allerdings dauert das Zerkleinern von Hand relativ lange und ist bei einer großen Menge an Fleisch sehr anstrengend für die Armmuskulatur. Beim elektrischen Fleischwolf setzt ein Motor die Messer in Bewegung und zerkleinert damit das Fleisch.

Mechanischer Fleischwolf

Ein mechanischer Fleischwolf erinnert hier noch an die neunziger Jahre und war zu dieser Zeit voll im Trend. Er wird meistens an der Tischkante befestigt, damit er bei der mechanischen Bewegung nicht verrutschen kann. Der Nutzer sollte auf jeden Fall den Kraftaufwand nicht unterschätzen, vor allem wenn es sich um größere Portionen an Fleisch handelt, die zerkleinert werden müssen. Hier gerät man sehr schnell ins Schwitzen.

Außerdem sollte darauf geachtet werden, dass die Konstruktion an sich sehr hochwertig und langlebig ist. Die Konstruktion wird sehr hohen Kräften und hohen Belastungen ausgesetzt. Damit sie nicht schon nach einer kurzen Zeit kaputt geht, sollte der Fleischwolf aus einem hochwertigen Material fertigt sein.

Elektrischer Fleischwolf

Bei der elektrischen Variante sorgt ein Motor für den Antrieb der Schneidemesser und zerkleinert das Fleisch. Es wird auch automatisch durch die Öffnung gedrückt. Damit ist kein Kraftaufwand notwendig und auch größere Portionen Fleisch können sehr schnell und einfach zerkleinert werden. Diese Modelle sind etwas teurer als ihre mechanischen Vorgänger. Allerdings kommen elektrische Geräte schon mit einer relativ guten Grundausstattung, sodass kein besonderes Zubehör mehr erworben werden muss.

Als Nachteil ist beim elektrischen Fleischwolf der laute Motor aufzuzeigen. Dieser muss eine hohe Leistung erbringen, um die Messer in Bewegung zu setzen. Das Produkt ist meistens sehr schwer und ist nicht besonders gut für den Transport zwischen verschiedenen Orten geeignet. Allerdings muss der elektrische Fleischwolf durch sein relativ hohes Gewicht nicht extra am Tisch montiert werden, da er dadurch nicht einfach verrutschen kann.

Fleischwolf kaufen und die Kriterien

Messer

Die Messer des Fleischwolfes entscheiden darüber, wie fein das Fleisch am Ende geschnitten wird. Diese sollten rostfrei und selbstschärfend sein. Damit können sie auch einfach in der Spülmaschine gewaschen werden, ohne zu verrosten oder schnell stumpf zu werden. Im Zubehör sind in der Regel Messer in verschiedenen Größen und Schärfegraden vorhanden, sodass für jede Anwendung das passende Messer eingesetzt werden kann.

Standfestigkeit

Der Fleischwolf wird relativ großen Kräften ausgesetzt und sollte daher im Betrieb nicht verrutschen und sich auch nicht bewegen. Daher verfügen die meisten mechanischen Modelle über eine Klemme, mit der das Küchengerät an den Tisch bzw. an die jeweilige Unterlage befestigt wird. Bei den elektrischen Fleischwölfen befinden sich an den Füßen Saugnäpfe, die das Gerät am Verrutschen hindern. Da die elektrischen Modelle an sich relativ schwer sind, verrutschen sie nicht so leicht.

Unterschiedliche Größenangaben

Je nach Hersteller werden die verschiedenen Größen beim Fleischwolf in unterschiedlichen Einheiten gegeben. Dabei gibt es hier die Angabe in Zentimetern und in Zoll. In wenigen Fällen wird die Größe auch als absolute Zahl angegeben und entspricht dabei einer bestimmten Zentimeterzahl. Hier sollte der Nutzer wissen, dass ein Zoll genau 2,54 Zentimetern entspricht. Damit können die verschiedenen Größen ineinander umgerechnet werden.

Zubehör

Ein Fleischwolf wird in der Regel mit verschiedenem Zubehör geliefert. Es sollten mindestens drei verschiedene Lochplatten mit dabei sein. Diese entscheiden später über die Feinheit des Fleisches. Außerdem können mit den verschiedenen Platten auch verschiedene Lebensmittel wie Kartoffeln oder Käse zerkleinert werden. Außerdem gibt es für den Fleischwolf auch Aufsätze für Würstchen.

Hier sollte der Kunde darauf achten, dass das Zubehör den eigenen Vorstellungen entspricht. Das Zubehör kann meistens auch noch nachgekauft werden, sodass es nicht besonders schlimm ist, wenn das passende Zubehör nicht direkt mitgeliefert wird.

Sicherheitshinweise bei der Benutzung

Die Benutzung des Gerätes ist sehr einfach. Allerdings sollte immer darauf geachtet werden, dass Kinder das Gerät gar nicht und auf jeden Fall nicht ohne Beaufsichtigung ihrer Eltern benutzen. Die scharfen Messer können die Finger relativ leicht verletzen. Auch Erwachsene sollten vor allem beim Reinigen der Innenteile auf ihre Finger und Hände aufpassen. Wer bei der elektrischen Variante das Messer reinigt oder aus dem Gerät herausnimmt, sollte immer darauf achten, dass der Fleischwolf vom Strom getrennt ist. Damit werden Unfälle vermieden.

Häufige Fragen zur Fleischhackmaschine

Wie wird ein Fleischwolf richtig gereinigt?

Nach jeder Benutzung muss der Fleischwolf gereinigt werden. Daher ist es wichtig, dass die einzelnen Teile des Gerätes schnell und einfach abgenommen und wieder zusammengefügt werden können. Wer die einzelnen Teile schnell waschen möchte, sollte darauf achten, dass sie alle rostfrei und spülmaschinenfest sind.

Wo kann ein Fleischwolf erworben werden?

Einen Fleischwolf kann man entweder direkt online oder in einem Fachhandel erwerben. Wer das Gerät online kauft, hat wie auch bei jedem anderen Produkt ein Rückgaberecht von 14 Tagen. Dieses Rückgaberecht besteht völlig unabhängig vom Grund der Rückgabe. Sollte der Nutzer mit dem Küchengerät also nicht zufrieden sein, so kann er den Artikel ohne Angabe von Gründen einfach zurück geben.

In der Regel gibt es online eine sehr große Auswahl an verschiedenen Marken, Modellen und Farben. Im Fachhandel kann der Nutzer das Küchengerät zwar nicht direkt ausprobieren, erhält aber einen Eindruck vom Gerät und von seiner Handhabung. Hier kann der Kunde auch die Qualität des Gerätes beurteilen und sich von dieser überzeugen lassen

67,19 EUR
36 Bewertungen
Kenwood MG700 Fleischwolf (2000 Watt, Gebürstetes Aluminium) silber
  • Gehäuse: Gebürstetes Metall
  • Farbe: Metallfarben
  • Abmessungen (cm): 45,0B x 36,0T x 34,0H
  • Watt: max. Höchstleistung 2.000 W (Locked Power)
  • Lieferumfang: Kenwood MG700 Fleischwolf gebürstetes Aluminium

Wieviel sollte ein guter Fleischwolf kosten?

Die Produkte gibt es in sehr vielen verschiedenen Preiskategorien. Nach oben gibt es hier, wie auch bei vielen anderen Produkten keine Grenze. Einen guten mechanischen Fleischwolf erhält man schon für rund 50 Euro. Dabei handelt es sich um das einfachste Modell mit nur wenig Zubehör. Die elektrische Variante kann für den Nutzer ruhig 100 Euro oder sogar mehr kosten. Sie kommt allerdings mit ein wenig Zubehör und anderen Extras.

In der Regel handelt es sich beim Fleischwolf um ein Produkt, welches nur wenige Male im Leben gekauft wird. Die meisten Geräte sind sehr langlebig. Daher ist es hier nicht verkehrt, etwas mehr Geld in einen guten Fleischwolf zu investieren, der auch viele Jahre lang seine Arbeit erfüllt.